• Berlin, 20.10.2017. Hohe Einbruchszahlen in der Herbstzeit verunsichern Hauseigentümer und Mieter. Die Montage bzw. Nachrüstung von Alarmanlagen kann Einbrecher abschrecken.

    BildIm Herbst werden die Tage kürzer, die Dunkelheit setzt früher ein. In dieser Jahreszeit beginnt die Hochsaison für Wohnungseinbrüche, denn für die Täter gibt es durch das fehlende Tageslicht mehr Möglichkeiten, unbeobachtet in Häuser und Wohnungen einzudringen.

    Insgesamt zeigt sich trotz hoher Einbruchszahlen eine positive Tendenz, denn im Jahr 2016 wurden 42% aller Einbrüche abgebrochen. Dazu tragen richtiges Verhalten sowie mechanische und elektronische Maßnahmen für den Einbruchschutz bei. Um das Einbruchsrisiko zu verringern, empfehlen Sicherheitsexperten daher diese drei grundsätzlichen Strategien.

    Alle folgenden Tipps tragen dazu bei, dass es für Einbrecher unbequem und riskant wird, in Ihr Haus oder Ihre Wohnung einzusteigen.

    Zunächst ist das richtige Verhalten wichtig, um den Tätern das Leben schwer zu machen. Dazu gehört, dass die Wohnung bei Abwesenheit immer abgeschlossen wird, auch wenn Sie sich nur kurz auswärts aufhalten.

    „Auch die Fenster müssen geschlossen sein, wenn Sie die Wohnung verlassen. Achten Sie auf angekippte Fenster, denn diese gelten als offene Fenster und bieten Einbrechern einfache Möglichkeiten, ins Haus einzudringen. Sollte es übrigens zu einem Einbruch bei angekippten Fenster kommen, können Sie den Versicherungsschutz verlieren“, erklärt Guido Kunde, Geschäftsführer der SOSCOM GmbH aus Berlin.

    Es gibt unzählige weitere Verhaltenstipps, eine gute Zusammenfassung finden Sie hier bei der Initiative „Nicht bei mir“.

    Der zweite Bereich, um die Sicherheit zuhause zu erhöhen, ist der mechanische Einbruchschutz. Zu diesem Thema zählen einbruchhemmende Türen und Fenster, die das Eindringen ins Objekt erheblich erschweren und für den Einbrecher das Entdeckungsrisiko erhöhen. Auch Keller- und Lichtschächte müssen mechanisch gesichert werden.

    Der dritte Punkt ist ebenfalls sehr wichtig: Die elektronische Sicherung des Hauses mit einer modernen Alarmanlage. Durch ein Alarmsystem können Täter erkannt und abgeschreckt werden, bevor sie in das Haus oder in die Wohnung eindringen. Zertifizierte Systeme, wie die AJAX Alarmanlage, ermöglichen die so genannte Außenhautsicherung durch Öffnungsmelder an Türen und Fenstern sowie durch Bewegungs- und Glasbruchmelder. Der Innenraum wird durch verschiedenste Gefahrenmelder überwacht, hier kann mit Rauch- und Wassermeldern auch vor Feuer und Wassereintritten gewarnt werden.

    Werbung im Web

    Die Alarmierung durch moderne Alarmanlagen erfolgt zunächst meist über einen akustischen Alarm per Innen- und / oder Außensirene. Dadurch wird Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft erzeugt und die meisten Täter brechen den Einbruchsversuch an dieser Stelle ab. Hinzu kommt ein stiller Alarm, der per Internet und Mobilfunk an den Eigentümer und an angeschlossene Sicherheitsdienste weitergeleitet werden kann. Im Falle der AJAX Alarmanlage ist es möglich, den Status des Objektes weltweit per App zu kontrollieren und die Alarmanlage fernzusteuern.

    Bei der Anschaffung einer Alarmanlage ist es verständlich, wenn der Kunde auf den Preis achtet. Wichtig ist jedoch, dass das Alarmsystem im Falle eines Falles auch zuverlässig funktioniert. Die Zertifizierung nach EU-Norm 50131 Grad 2 sollte für Wohnungen und private Häuser unbedingt vorhanden sein, das ist der von Experten und Kriminalpolizei empfohlene Standard für den Wohnbereich. Wenn Sie beim Kauf einer Alarmanlage auf diesen Qualitätsstandard achten, sind Sie auf der sicheren Seite.

    Über:

    AJAX Alarmanlagen, powered by SOSCOM GmbH
    Herr Guido Kunde
    Scharnweberstr. 113
    13405 Berlin
    Deutschland

    fon ..: (030) 410 30 210
    web ..: https://ajax-alarmanlagen.de/
    email : info@ajax-alarmanlagen.de

    Die SOSCOM GmbH ist ein leistungsstarkes Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Berlin und Brandenburg. Wir sind Experten im Bereich Alarm- und Sicherheitstechnik mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Getreu unserem Motto ,Wir schaffen Sicherheit‘ erleben wir Sicherheit jeden Tag aufs Neue und sind überzeugt von unseren kompetenten Dienstleistungen für den privaten, gewerblichen, industriellen und öffentlichen Bereich.

    Der Onlineshop für AJAX Alarmanlagen ist ein neues Projekt der SOSCOM GmbH. Wir haben einen enormen Bedarf für qualitativ hochwertige, zertifizierte und dabei bezahlbare Alarmanlagen für den privaten Bereich registriert. Bei der Suche nach einem passenden Produkt fiel unsere Wahl auf die AJAX Alarmanlagen, die sich neben Zuverlässigkeit und modernster Funktechnik auch durch ein tolles Design auszeichnen. Durch die einfache, per App geleitete Installation können auch Laien das Alarmsystem schnell in Betrieb nehmen und die Kosten bleiben überschaubar.

    Pressekontakt:

    AJAX Alarmanlagen, powered by SOSCOM GmbH
    Herr Guido Kunde
    Scharnweberstr. 113
    13405 Berlin

    fon ..: (030) 410 30 210
    web ..: https://ajax-alarmanlagen.de
    email : info@ajax-alarmanlagen.de

    Content im Web veröffentlichen
    Ihre Präsenz im Web erhöhen
    Befindet sich Ihr Content auf diesem Portal? Nein - dann kennen Sie unseren online Presseverteiler nicht.

    Content manuell verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf diesem Portal erscheinen.
    Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von im-Web.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Moderne Alarmanlagen bieten Schutz vor Einbrechern

    im Web publiziert am 20. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen • ID-Nr. 54739