• Meliá stärkt Präsenz in Katar mit drittem Hotel in Doha

    BildDie führende spanische Kette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Häuser umfasst, stärkt ihre Präsenz in der strategisch wichtigen Wachstumsregion Mittlerer Osten mit einem weiteren Hotel in Katars Hauptstadt. Mit dem soeben unterzeichneten Innside Doha, das 2017 eröffnen wird, dem Meliá Doha, das 2015 an den Start ging, und dem zukünftigen ME Doha (Eröffnung 2017) ist das Unternehmen dann mit drei Hotels in Katar vertreten.

    Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum neuen Qatar National Museum sowie der Doha-Metro-Station und ist vom Flughafen aus schnell erreichbar. Ein exzellenter Blick auf die Skyline der West Bay bietet sich von den oberen Stockwerken des Hotels, das neben 192 Zimmern auch ein Signature-Restaurant, eine Lobby-Lounge, ein Business Center, ein Fitnesszentrum mit Spa, einen F&B-Club im 13. Stock und eine sensationelle Dachterrasse mit Pool haben wird.

    Innside by Meliá wurde 1993 in Deutschland entwickelt und ist heute weltweit eine der erfolgreichsten Stadthotel-Marken von MHI. Sie steht für urbane Eleganz und zeitgeistige Orientierung. Eines ihrer Hauptmerkmale ist ein modernes Design, das die Grenzen zwischen Business- und Lifestyle-Hotels aufweicht. Damit sind die Häuser dieser Marke den Bedürfnissen des heutigen Städtetourismus optimal angepasst und bieten eine Mischung aus Business-Lifestyle, innovativem Design, intelligenten Technologien und personalisiertem Service.

    MHI verfolgt mit Innside by Meliá sehr ehrgeizige, internationale Wachstumspläne. Momentan laufen 15 Hotels unter dieser Marke (elf in Deutschland, drei in Spanien, eins in England). Mit dem neuen Innside Doha erhöht MHI seine globale Pipeline auf 22 Innside-Hotels, die bis 2019 in Deutschland und Europa, Nord- und Südamerika, Asien und dem Mittleren Osten entstehen werden.

    Über:

    Meliá Hotels International S.A.
    Frau Sabine von der Heyde
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: + 34 971 22 44 64
    web ..: http://www.melia.com
    email : comunicacion@melia.com

    Werbung im Web

    Über die Marke INNSIDE by Meliá
    Die 1993 in Deutschland entwickelten modern-urbanen INNSIDE Hotels wurden 2007 von Meliá Hotels International (MHI) übernommen. Puristische Eleganz und zeitgeistige Orientierung sind Schlüsselattribute dieser im 4- bis 5-Sterne-Segment angesiedelten Marke. Eines ihrer Hauptmerkmale ist daher das Designkonzept. Avantgardistisches Flair prägt die Außen- und Innenarchitektur. Modernste Kommunikationstechnologien, ein professioneller Business-Service, lichtdurchflutete Konferenzräume, Fitness- und Spa-Bereiche sowie eine exzellente Gastronomie runden das Angebot dieser designorientierten Lifestyle-Marke ab. MHI verfolgt mit INNSIDE by Meliá sehr ehrgeizige, internationale Wachstumspläne. Derzeit laufen elf Hotels in Deutschland, drei in Spanien und eins in Großbritannien unter dieser Marke. Verträge wurden bereits unterzeichnet für rund 22 weitere INNSIDE, die bis 2019 neben Deutschland in weiteren europäischen Ländern, in Nord- und Südamerika, den VAE sowie in Asien entstehen werden www.innside.com

    Über Meliá Hotels International
    Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
    In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für sechs weitere Hotels unterzeichnet: Innside Aachen (Mai 2016), Innside Frankfurt Ostend (Oktober 2016), Innside Leipzig (August 2016), Innside Hamburg (2017), Innside Essen (2018), Meliá Frankfurt (2019).
    www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-6603966
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : melia@wp-publipress.de

    Content im Web veröffentlichen
    Ihre Präsenz im Web erhöhen
    Befindet sich Ihr Content auf diesem Portal? Nein - dann kennen Sie unseren online Presseverteiler nicht.

    Content manuell verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf diesem Portal erscheinen.
    Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von im-Web.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Vertragsunterzeichnung: Innside Doha (Eröffnung 2017)

    im Web publiziert am 27. Januar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 85 x angesehen • ID-Nr. 46433