• Technologische Verbindungen. Industrielle Zusammenarbeit. Innovationen verändern die Welt. Globale Branchenführer etablieren marktübergreifende Zusammenarbeit auf dem weltweit einflussreichsten Techno

    BildLas Vegas, Nevada, 9. Januar 2016 – Die CES ® 2016 zeigt sich als expansivste CES, die es je gab und hat alle Rekorde gebrochen. Sie bot beispiellose Möglichkeiten für große und kleine Unternehmen ihre Innovationen auf dem Weltmarkt zu präsentieren.

    Mehr als 3.800 Aussteller präsentierten in einer knappen Woche ihre neuesten Technologien auf mehr als 229.470 Netto-Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dabei umfasste die CES 2016 alle wich-tigen globalen Industrien und war der Ort, wo neueste Produkte und Technologien vorgestellt wurden. Sie verbinden die Welt, verbessern das Leben und bewältigen. globale Herausforderun-gen Über 170.000 Fachbesucher, darunter mehr als 50.000 von außerhalb der USA, kamen zu dieser hochrangigen Veranstaltung. Ein Video über die Highlights ist unter diesem Link here verfügbar.

    „Auf der CES 2016 sah jedermann, dass es bei Technik und Technologie um mehr als einzelne Pro-dukte und Dienstleistungen geht, sondern dass die Verbesserung unserer Welt und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft im Vordergrund stehen. Es war aufregend zu erleben wie traditionelle und nicht-traditionelle „Tech“ Industrien sich trafen, um Gedanken auszutauschen, Partnerschaf-ten einzugehen und Kooperationen zu vereinbaren, um gemeinsam nach Möglichkeiten zu suchen, Geschäfte zu machen und globale Fragen zu lösen“, sagte Gary Shapiro, Präsident und CEO, Con-sumer Technology Association (CTA), der vormaligen Consumer Electronics Association (CEA). „Technologie berührt nun jede Facette unseres Lebens, von der Verbesserung unserer Trainings-einheiten und der Art, wie wir schlafen, sicher auf den Straßen und in unseren Häusern sind und sogar bis hin zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten. Die CES hat ihre Position als globa-ler Treffpunkt für alle Branchen gefestigt, die von den Zehntausenden von Möglichkeiten wie Technologie die Welt verändert, wie wir sie kennen, begeistert sind.“

    CES hat erneut ihre Position als globale Bühne für Innovationen aus mehr als 150 Ländern und mehr als 100 offizielle Delegationen bestätigt. Darunter sogar die erste kubanische Delegation, deren Teilnahme von der kubanischen Botschaft der USA organisiert wurde.

    Werbung im Web

    CES 2016 begrüßte auch Regierungsbeamte einschließlich der Mitglieder der Federal Communica-tions Commission und vier Mitglieder der Federal Trade Commission. Zwei Beamte auf Regierungs-ebene – US Department of Transportation Secretary Anthony Foxx und United States Trade Re-presentative Ambassador Michael Forman sowie die U.S. Senatoren Roger Wicker und Mark War-ner und Repräsentanten Darrell Issa und Will Hurd waren anwesend. Auch besuchten weitere Top-Level-Regierungbeamte aus verschiedenen Behörden die CES 2016, inklusive das White House Of-fice of Science and Technology Policy, U.S. Patent and Trademark Office, Environmental Protection Agency, International Trade Commission, Federal Aviation Administration, Food und Drug Admin-istration, NASA, National Highway Traffic Safety Administrations sowie anderer Regierungs-behörden.

    Mehr als 6. 000 Mitglieder von Medien waren in Las Vegas und sorgten für weltweite Berichterstat-tung in allen Arten von Medien. Die CES 2016 verbuchte auch ein eindrucksvolles Social Media Mo-mentum, einschließlich 1.278.870 Erwähnungen des # CES2016 Hashtags und 15,2 Milliarden Media-Impressionen im Zeitraum vom 5. – 9. Januar.

    Obwohl die Besucherzahlen ein Rekordhoch erreichten, konnten durch organisatorische Verbesse-rungen Teilnehmer und Besucher der CES 2016 ihre Ziele und Verabredungen leicht erreichen. Erstmalig durften Uber und Lyft in Las Vegas aktiv werden und konnten dadurch zur Verbesserung der Transportkapazitäten beitragen. Dieses Serviceangebot wurde von den CES 2016 Teilnehmern positiv aufgenommen und trug zur Zufriedenheit bei.

    Über:

    Consumer Technology Association
    Frau Allison Fried
    Eads Street 1919
    VA 22202 Arlington
    USA

    fon ..: 017039077603
    web ..: http://www.ce.org
    email : bkelling@interprom.de

    Die CES ist weltweiter Treffpunkt für alle, die sich mit Consumer-Technologien befassen. Sie hat sich seit mehr als 40 Jahren als Testgelände für Innovatoren und bahnbrechende Technologien etabliert und ist die globale Bühne, auf der Innovationen der nächsten Generation auf den Markt gebracht werden. Als größte Veranstaltung ihrer Art adressiert die CES alle Aspekte der Branche. Veranstaltet wird die CES von der Consumer Technology Associa-tion (CTA), dem Technologie Fachverband, der einen Umsatz von 285 Billionen US-Dollar repräsentiert. Dieses jährliche Ereignis ist ein Forum auf dem die relevantesten Themen angesprochen werden. Weitere Informationen zur CES sind online unter www.CESweb.org und durch Social Media Kanäle verfügbar.

    Pressekontakt:

    Interprom Public Relations GmbH
    Herr Bernd Kelling
    Lena-Christ-Str. 46
    82152 Planegg

    fon ..: +49891215840
    web ..: http://www.interprom.de
    email : bkelling@interprom.de

    Content im Web veröffentlichen
    Ihre Präsenz im Web erhöhen
    Befindet sich Ihr Content auf diesem Portal? Nein - dann kennen Sie unseren online Presseverteiler nicht.

    Content manuell verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf diesem Portal erscheinen.
    Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von im-Web.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Rekorde über Rekorde zur CES 2016

    im Web publiziert am 17. Januar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 53 x angesehen • ID-Nr. 46289