• Sabine E. Toliver zeichnet mit „Ben-Edward Picks & Antonio Vivaldi“ nicht nur ein unterhaltsames Bild einer vergangen Zeit, sondern das einer der schillernsten Persönlichkeiten der Musikgeschichte.

    Bild„Wir müssen junge Menschen wieder mehr an klassische Musik heranführen“, wünscht sich die Sängerin und Gesangspädagogin Sabine E. Toliver und hat sich dafür die Reihe „Stimmgabelgeschichten“ erdacht, in der sie auf humor- und phantasievolle Art das spannende Leben bedeutender Komponisten erzählt.

    Ben-Edward Picks ist sauer. Immer diese Umzieherei von einer Stadt in die nächste. Und jetzt sogar nach Graz. Ausgerechnet Österreich, denkt Ben, wie langweilig! Doch als er auf dem Dachboden seines neuen Zuhauses eine sprechende Stimmgabel entdeckt, wird er prompt ins Venedig des Jahres 1711 katapultiert, wo er niemand geringerem als dem Komponisten Antonio Vivaldi begegnet. Megaspannend, so eine Zeitreise. Aber werden Ben und die Stimmgabel jemals wieder in unsere heutige Zeit zurückkehren? Mit der Plaudertasche Vivaldi im Gepäck, der durch sein loses Mundwerk die Schweigegesetze der Zeitreise ständig gefährdet, ein gewagtes Unterfangen …

    Sabine Toliver präsentiert den 1. Band aus der Reihe „Stimmgabelgeschichten“: „Ben-Edward Picks & Antonio Vivaldi“. Das unterhaltsame Werk nimmt Leser von 10 bis 100 Jahren mit auf eine humor- und fantasievolle Zeitreise in das spannende Leben des Komponisten Antonio Vivaldi. Als unterhaltsame Plaudertasche wird einer der wichtigsten Komponisten der Welt in diesem frisch-frechen Jugendbuch lebendig. Toliver gelingt mit ihrer Geschichte ein Geniestreich. Sie präsentiert Jung und Alt nicht nur beste Unterhaltung, sondern auch einen spannenden Einstieg in die Welt der klassischen Musik. „Ben-Edward Picks & Antonio Vivaldi“ von Sabine E. Toliver ist dabei so unterhaltsam wie das Leben des Komponisten, der bereits mit einem Erdbeben in das eigene Leben gestartet ist.

    Werbung im Web

    „Ben-Edward Picks & Antonio Vivaldi“ von Sabine E. Toliver ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7547-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

    tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

    tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Content im Web veröffentlichen
    Ihre Präsenz im Web erhöhen
    Befindet sich Ihr Content auf diesem Portal? Nein - dann kennen Sie unseren online Presseverteiler nicht.

    Content manuell verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf diesem Portal erscheinen.
    Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von im-Web.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ben-Edward Picks & Antonio Vivaldi – Jugendbuch entführt auf eine geistreiche Zeitreise in die Welt der Musik

    im Web publiziert am 4. Januar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 87 x angesehen • ID-Nr. 46118