• Schüler müssen brav sein. Schüler dürfen nicht auf den Stühlen herumrutschen und zappeln. Schwierige Anforderungen für Schüler mit ADS/ADHS. Infos und Unterlagen zum Thema liefert sozialtrainer.de

    BildDie Folge von ADS/ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/-Hyperaktivitätsstörung) – die Schüler werden von Ihren Lehrern im besten Fall nur beruhigt, im schlimmsten Fall aber sogar ausgegrenzt und ignoriert. Denn in der Schule wird der Lehrstoff durchgezogen und die Bedürfnisse des ADHS-Kindes rücken weit in den Hintergrund. Die Bildungsplattform http://www.sozialtrainer.de bieten für Lehrer geeignete Lehrmaterialien, um ganz konkret auf diese Kinder im Unterricht einzugehen und sie nicht nur zu beschäftigen und ruhig zu halten, sondern sie auch gezielt zu fördern.

    Weiterführende Infos zu ADHS und ADS und empfohlene Lernmaterialien gibt es unter diesem Link: http://www.sozialtrainer.de/themen/adhs-und-ads-wenn-kinder-nicht-zur-ruhe-kommen/index.php

    1.) ADHS Trainingsprogramm
    Dieses Heft bietet eine Fülle von Anregungen für Trainings-, Lern- Entspannungs- und Konzentrationsübungen mit aufmerksamkeitsschwachen Kindern. Viele der Materialien sind preiswert selbst herzustellen und können nach den Bedürfnissen der Kinder variiert werden.

    2.) Die Schreibschrift automatisieren durch Nachspuren / Stufe 1:
    Schreib-/Rechtschreibkurs für AD(H)S-Kinder 2 LA

    3.) Korrektes Darunterschreiben trainieren / Stufe 2:
    Schreib-/Rechtschreibkurs für AD(H)S-Kinder 3 LA

    4.) Endlich fehlerfrei abschreiben: Das erste fundierte Übungsmaterial speziell für AD(H)S-Kinder!

    Werbung im Web

    5.) ADS und ADHS: Was Lehrer tun können
    Dieses E-Book bietet, was Lehrer mit AD(H)S-Schülern wirklich brauchen: eine Fülle an hilfreichen Materialien, die ihnen das Leben erleichtern und ihnen eine Menge Arbeit abnehmen. Eine kurze Einleitung zu AD(H)S und zum Unterricht mit AD(H)S-Schülern liefert wertvolle Hintergrundinformationen. Im umfassenden Materialteil erhalten Sie praxiserprobte Arbeitsblätter und Vorlagen für den sofortigen Einsatz in Unterricht und Schulalltag. Checklisten, Elternmitteilungen, Arbeitsanweisungen, Belohnungspläne, Erinnerungskärtchen – sofort und ohne großen Aufwand einsetzbar.

    6.) Schreib-/Rechtschreibkurs f. AD(H)S-K. – Paket LA
    Umfassendes und fundiertes Übungsmaterial speziell Kinder mit AD(H)S.

    Auf der Homepage von http://www.sozialtrainer.de finden Interessierte Material zu vielen Problemstellungen im Unterricht.

    Hotline: 03381/ 30 67 929 Mo-So 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    Sozialtrainer GbR
    Friedrich-Franz-Str.19 (Haus B)
    14776 Brandenburg

    Sekretariat: 03381/3067929
    Email: post@sozialtrainer.de
    Fax: 0322/23943405
    http://www.sozialtrainer.de

    Shop für „geprüfte“ Unterrichtsmaterialien:
    http://www.sozialtrainer.de/unterrichtsmaterialien/index.php

    Über:

    Der Pressetherapeut
    Herr Alois Gmeiner
    Rembrandtstraße 23/5
    1020 Wien
    Österreich

    fon ..: 0043/133 20 234
    web ..: http://www.pressetherapeut.com
    email : 2000@chello.at

    „Der Pressetherapeut“ ist Fachmann für Online-PR und Low-Budget PR-Aktionen.
    Der Pressetherapeut berät Kunden in D, A, CH aus allen Branchen und konzipiert, erstellt und versendet Pressemeldungen für und im Namen seiner Klienten.

    DER PRESSETHERAPEUT ist ANDERS ALS DIE ANDEREN!
    Das Team des Presssetherapeuten, hat ein System entwickelt, um aus der altbekannten Online-PR eine 100% sichere Kommunikations- und Infomaschine zu machen!

    Es ist das „O. O. PR-System“.
    Eine Entwicklung des WERBETHERAPEUTEN!

    Infos zu diesem System gibt´s hier:
    http://www.werbetherapeut.com/index.php/pressearbeit-mit-wenig-budget

    Pressekontakt:

    Der Pressetherapeut
    Herr Alois Gmeiner
    Rembrandtstraße 23/5
    1020 Wien

    fon ..: 0043/133 20 234
    web ..: http://www.pressetherapeut.com
    email : 2000@chello.at

    Content im Web veröffentlichen
    Ihre Präsenz im Web erhöhen
    Befindet sich Ihr Content auf diesem Portal? Nein - dann kennen Sie unseren online Presseverteiler nicht.

    Content manuell verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf diesem Portal erscheinen.
    Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von im-Web.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fördern statt ausgrenzen – Lehrer dürfen ADHS-Schüler nicht alleine lassen

    im Web publiziert am 21. Januar 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 217 x angesehen • ID-Nr. 41497